H.Witzenmann: Geldordnung als Bewusstseinsfrage

Art.-Nr. GS10
CHF 14.90
Denkendes Durchdringen produktiver Geldordnung - ein Gegenbild zur Raubgeldstruktur
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

"Angesichts der grossen Veränderungen, denen wir entgegengehen, kann man nach meiner Überzeugung nicht genug Phantasie beim Entwerfen neuer Denkmodelle entwickeln, für die vielleicht bald ein dringender Bedarf auftreten wird." H.Witzenmann, 1984

Inhalt
:

Dynamische Geldfunktion - ein sinnhaltiges Organisationskriterium zur Unterscheidung positiver und negativer Geldwirkungen 


Geldordnung als Bewußtseinsfrage


Die monetäre Dreigliederung 
Dreigliedrige Assoziationsgestaltung und dynamische Geldordnung

1995, 80 S., kt.
ISBN: 978-3-85704-227-0




Auf den Merkzettel

Kontakt

Reto Andrea Savoldelli / SeminarVerlag

im Lohnhof 8 / CH-4051 - Basel

mail@hieronymusfilm.ch