Savoldelli in Russland

NEUE FILMSCHULE MOSKAU

   Рето Андреа Савольделли

Moskau vom 21. Mai bis 4. Juni 2018

- Vorlesungen an der Moscow School of New Cinema

  24.Mai, 26.Mai, 31.Mai (öffentlich), 2.Juni (intern)

- Vorführungen seiner Filme LYDIA (1968) und STELLA DA FALLA   

  (1971) im Kino "Oktobr" (Karo-11 Art-Cinema), New Arbat

   22.Mai mit Publikumgsgespräch.

- Übersetzerin aller Vorträge und Gespräche: Anna Gussinskaia

- Kommentarierung an zwei Filmklub-Abenden der Filmschule  

   mit Schweizer Filmen

- Mitwirkung bei der Verfilmung des Robert Walser-Romans 'Der

   Räuber' von Peter Rempel.

Unterstützt durch die Kulturabteilung der schweiz. Botschaft in Moskau


https://newcinemaschool.com/ru/chaosmos/savoldelli

 

   «1968 - Schweiz»

Ausstellung im historischen Museum Bern

16.Nov. 2017 bis 17. Juni 2018

Im Film der Ausstellung ist die "Bierszene" aus LYDIA und die "Ballonfahrt" aus Stella da Falla zu sehen. Weitere Infos >hier

 

Samstag, 7. April

Schreinerei am Blumenweg 3 Dornach
Eine Veranstaltung der
Freien Vereinigung für Anthroposophie

 

DIE ERWÄRMUNG DES SPIEGELS

18.30 Uhr
Vortrag von R.A. Savoldelli
(Kostenbeitrag: Fr. 20 - für beide Eintritte)

Die Forschungsergebnisse Rudolf Steiners, die den bewusst-seinstrübenden Einfluss auf das Geistesleben des Filmzu-schauers betreffen, finden sich in der Sekundärliteratur wiederholt erläutert. Savoldelli, selbst Filmschaffender, spricht über die Voraussetzungen, um der Weiterentwicklung der Filmkunst Verständnis entgegenbringen zu können. Zu ihnen gehören einige allgemeine Grundeinsichten über das Medium, damit die individuellen Intentionen der Filmschaffenden in ihren  in wirtschaftliche und staatliche Interessen eingebunde-nen Ausdrucksformen beurteilt werden können. In diesem Zusammenhang kommt auch der weitsichtige, damals nicht verwirklichte Impuls Rudolf Steiners zur Sprache, Keime einer zukünftigen Filmkunst zu legen.

20.00 Uhr
R.A. Savoldelli:  Einige VIDEO-Beispiele
Filmkunst als soziales Übungsfeld

 

Die Video-Lounge der Dornacher Musikschule

Savoldelli-Auslese

 

Jeweils freitags, 19:30 Uhr

Ort: Saal der Musikschule, Quidumweg 25, Dornach

Eine Veranstaltung von www.HieronymusFilm.ch
Kostenbeitrag jeweils Fr. 8 / red. Fr.5
 

 

An Savoldellis Vortrag vom 7. April (18:30 am Blumenweg 3, Dornach) schliessen sich Vorführungen von vier herausragenden Ergebnissen des Autorenfilms an, die man von den Produktionen optischer Unterhaltungsindustrie  unterscheiden muss. - Die sehr unterschiedlichen Beispiele der Filmkunst werden jeweils vorgestellt. Den Schluss der Filmreihe bildet für diejenigen, die Stella da Falla noch nicht kennen, ein von Savoldellis eigenen frühen Filmen.                                                           (Änderungen vorbehalten)    

 

13. April  |  19:30 Uhr
  Otto e Mezzo (1963)
  138 min.
  italienisch mit engl. UT
  von Federico Fellini  (Italien)

  mit Mastrello Mastroiani, Claudia
  Cardinale, Anouk Aimée u.a.


  

 

 

20. April  |  19:30 Uhr
   Ein Wintermärchen (1992)
   114 min.
   franz. mit engl. UT
   von Eric Rohmer (Frankreich)


  

 

 

27. April  |  19:30 Uhr
   The eternal sunshine of a spotless mind (2004)
   91 min.
   engl. mit deutschen UT
   von Michel Gondry (FR) u. Charlie Kaufman (USA)

   mit Jim Carrey, Kate Winslet u.a.



  

 

 

 

 

04. Mai  |  19:30 Uhr
   Ladoni s/w (1993)
   138 min.
   russisch mit engl. UT
   von Artur Aristakisyan (RU)



  

 

 

 

11. Mai  |  19:30 Uhr
   Stella da Falla (1971)
   87 min.
   mit engl. UT
   von R.A.Savoldelli (Schweiz)