Unter dem Druck, der global gegen die menschliche Kultur (Denken, Sprechen, Theater, Geisteswissenschaft, Musik, Tagungen usw.) als Zerstörung von Sinn- und Ausdrucksfähigkeit des Menschen gerichtet ist , muss hier vorübergehend auf Hinweise auf bevorstehende Vorführungen verzichtet werden.  Auskunft: mail@hieronymusfilm.ch

Insight into

«My Indian Lockdown 2020»

50 Jahre nach

STELLA DA FALLA

(1972 schweiz. Beitrag am Filmfestival Locarno)

folgt Savoldelli's 97-minütiger Smartphone-Tagebuchfilm, ungeplant vom Baum des zugefallenen Lebens gepflückt.

Fotoshow

Der Film erzählt, wie eine am 12. März 2020 ausgerufene Pandemie einen gemeinsam geplanten, dreiwöchigen Urlaub in Südindien (Abflug am 10. März 2020) in ein viermonatiges Isolationstraining verwandelt. Mutterseelenallein zugebracht, meist auf einem Balkon in Arambol (Goa), hundert Meter vom arabischen Ozean entfernt. Während der monatelangen Hitzezeit wie in heftigen Monsumstürmen. Ein privates Kräftemessen mit einer globalen Agenda, seit langem auf zwielichtigen Konferenzen vorbereitet, welche die Entscheidungsfreiheit von Millionen von Menschen ausgehebelt und an fremdbestimmten Schicksalen mitgeschrieben hat.

 

Dramatisch - mit einem hinreissenden Soundtrack - ein eigentümliches Filmgedicht voll lyrischer Einfälle, biografischer Zufälle und imaginativer Gedankenbewegungen.

20200522_111703.jpeg

Filmvorführungen bei Ihnen vor Ort